"Das Reinheits-Versprechen von Young Living"

Der einzigartige "Saat zu Siegel"-Prozess

Seit über 20 Jahren setzt Young Living weltweit die Standards für Reinheit und Wirkkraft ätherischer Öle. Das Herzstück unseres Qualitätsversprechens ist das "Saat-zu-Sigel"-Verfahren, das die fünf Grundvoraussetzungen zur Herstellung essentieller Öle festschreibt:

AUSSÄEN: Unsere Experten wählen jene Pflanzenarten für den Anbau, die auf Basis von Feldforschungen und wissenschaftlichen Untersuchungen, u.a. durch Partneruniversitäten, die höchste Wirksamkeit erzielen und auch vor Ort zertifiziert wurden.

KULTIVIEREN: Unser täglicher Umgang mit den kostbaren Pflanzen von Young Living führt zu unschätzbarer Praxiserfahrung und damit höchster Qualität. Das beinhaltet auch einen verantwortungsvollen Umgang mit Unkraut und Schädlingen, die sorgfältige Aufbereitung und Bewässerung des Ackerbodens sowie nachhaltige Verfahren bei der Ernte und Wildpflanzung.

DESTILLIEREN: Unser patentrechtlich geschützter Prozess der Dampfdestillation bei niedrigen Temperaturen und niedrigem Druck gewährleistet, dass die bioaktiven Pflanzenstoffe jedes einzelnen essentiellen Öls erhalten bleiben und wir jederzeit eine optimale Qualität garantieren können.

TESTEN: Jedes einzelne essentielle Öl wird sowohl in unseren eigenen als auch in externen Labors genauestens auf seine Reinheit, Wirkkraft, Vollständigkeit und Gesamtqualität überprüft. Das Young Living-Etikett steht dafür als Garantie.

VERSIEGELN: Den Abschluss des "Saat-zu-Siegel"-Verfahrens bildet die sorgfältige Prüfung und Versiegelung jeder einzelnen Flasche essentiellen Öls. Die Etiketten werden mit detailierten Herkunftsinformationen versehen, mit denen wir den Ursprung jeder Flasche zurückverfolgen können.

Das "Saat-zu-Siegel"-Verfahren